Atemtherapie in der Gruppe

Ich richte meine Gruppentherapie an Menschen, die durch den Atem ihren eigenen Körper in seiner Ganzheit erleben möchten und ihr Körperbewusstsein fördern wollen. In der Gruppentherapie arbeite ich mit maximal 4 Personen.
Dies bietet mir die Möglichkeit, auf individuelle Bedürfnisse in der Gruppe einzugehen. Ich spreche von Situationen aus dem Alltag wie zum Beispiel: Rückenschmerzen, Verspannungen, Stress, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Asthma etc.


 

Als Therapeutin ist es mir hierbei wichtig, dass Sie die selbsterfahrenen Wahrnehmungen und Erlebnisse in den Gruppenstunden mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen können.

Die Atemübungen werden unter meiner Anleitung im Sitzen, Stehen, Gehen oder Liegen durchgeführt und können auch im Alltag angewendet werden.

Ich empfehle Ihnen, für die Gruppenstunden bequeme Kleidung (z.B. Trainer) und rutschfeste Socken mitzunehmen.

Ich freue mich auf viele erlebnisreiche Atemstunden.